Veranstaltungen

Psychologische Notfallintervention – Workshop

Den Teilnehmern wird das Konzept der „Psychischen Gesundheit“ anhand des „Resilienz-Modells“ nähergebracht. Basierend darauf werden sie in die Lage versetzt, die Entstehung von Emotionen durch unbewusste Wahrnehmung im Vergleich der affektiven Steuerung in Sinne der Emotionsregulation nachvollziehen zu können.
In Gruppenaufgaben mit Fallbeispielen soll dann das „Akute Belastungssyndrom (ICD 10, F.43)“ nach Ausnahmesituationen wie Unfällen, körperlicher und/oder seelischer Dekompensation am Arbeitsplatz veranschaulicht werden. Dabei lernen die Teilnehmer situative Sofortmaßnahmen und Reaktionen zur Vermeidung der Entstehung von dauerhaften psychischen Beeinträchtigungen kennen.
Abschließend soll betrachtet werden, welche Möglichkeiten die Supervision und Notfallseelsorge in der akuten Bearbeitung solcher Ereignisse bieten.

Referenten
Frau Renate Gaun vom Bildungsinstitut für Soziales und Gesundheit GmbH
Herr Alexander Weber vom Bildungsinstitut für Soziales und Gesundheit GmbH

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Veranstaltungsdetails

Wann

Veranstalter

Region Westfalen

Veranstaltungsort

f&e Immobilien GmbH
Joseph-von-Fraunhofer Straße 20
44227 Dortmund

Kontakt

Michaela Schmidt
Assistentin der Leitung der VDSI-Region Westfalen
E-Mail:
Telefon: +49233112323600

VDSI Punkte

Gesundheitsschutz: 1